You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.
  • Versandkostenfrei ab 10,00€
  • Versand innerhalb 24 Stunden
  • Testphase 100 Tage
  • Warenkorb ist noch leer.

Immun - Pulver - 250g

29,99 €
12 EUR / 100 g
inkl. MwSt. (7%)Versand

Bellfor Immun - Pulver - 250g

Bellfor Immun stärkt das Immunsystem Ihres Hundes 

Hunde haben genau wie Menschen ein Immunsystem, welches sie vor Krankheitserregern schützt. Das Immunsystem besteht aus einer Vielzahl verschiedener Zellen, die durch ihre Zusammenarbeit verhindern, dass Krankheitserreger Infektionen auslösen. Hat der Hund eine gute Konstitution ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Hund erkrankt, relativ gering.

Äußere Einflüsse können das Immunsystem Ihres Hundes schwächen

Verschiedene Umweltfaktoren oder körperliche Ursachen können das Immunsystem schwächen. Oftmals ist das Immunsystem nach Antibiotikagaben, Wurmkuren sowie Stress durch Reisestrapazen, Ausstellungen oder sportliche Leistungen geschwächt. Aber auch alte und schwache Hunde werden durch Bellfor Immun optimal unterstützt. Ebenfalls empfehlen wir nach einer Entgiftung der Nieren mit Bellfor (Nierenkraft) die Fütterung von Bellfor Immun.

Welpen:

  • Verbesserung des Wachstums
  • Unterstützung von Welpen mit niedrigem Geburtsgewicht ab der 8. Lebenswoche
  • Zufütterung bei großen Würfen
  • Bei fehlendem oder unzureichendem Kolostrum durch Verlust der Hündin
  • Allgemeine Stärkung der Widerstandskraft und des Immunsystems

Tragende und säugende Hündinnen:

  • Unterstützung des Aufbaus von Schutzstoffen, die in der Kolostralmilch enthalten sind
  • Verbesserung der allgemeinen Konstitution

Ausgewachsene Hunde und Leistungshunde:

  • Nach Impfungen
  • Nach Antibiotikagaben
  • Nach Operationen
  • Bei Erschöpfungszuständen
  • Zur Stärkung alter und schwacher Hunde
  • Bei unzureichender Ernährung
  • Bei Stress durch Ausstellungen, Reisen und Pensionsaufenthalte
  • Zur Entschlackung – siehe hier auch Bellfor Nierenkraft
  • Bei und nach hohen körperlichen Belastungen – siehe hier auch Bellfor Fitness

Was mach Bellfor Immun so wertvoll?

Das hochwertige Insektenprotein mit seiner einzigartigen Aminosäurenstruktur in Kombination mit wertvollen Rohstoffen wie Propolis, ausgesuchten Kräutern wie Sanddorn, Ackerschachtelhalm, Brennnessel und der Hagebutte wurde darauf abgestimmt, das Immunsystem dauerhaft zu stabilisieren. 

Insektenprotein: Das aus der Larve der schwarzen Soldatenfliege gewonnene Protein zeichnet sich durch die Komplexität seiner Aminosäuren und seine hohe Verdaulichkeit aus. Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine und bilden damit die Grundlage sämtlicher Körpersubstanzen. Sie sind von Natur aus stickstoffhaltig und besitzen vielfältige biologische Funktionen. So sind Aminosäuren an der Bildung von Haaren, Haut, Knochen und anderen Körpergeweben, Antikörpern, Hormonen, Enzymen und Blut beteiligt.

Propolis: Der Grundstoff wird von Honigbienen als harzige Substanz an Knospen und Wunden von verschiedenen Bäumen gesammelt. Dieser Bienenharz ist bekannt dafür u.a. Bakterien abtöten zu können. Seit langem wird Propolis aufgrund seiner antibakteriellen und antibiotischen Eigenschaften eingesetzt. In Verbindung mit den in Bellfor Immun enthaltenen Rohstoffen ist es die ideale Kombination zum Aufbau und zur Stärkung des Immunsystems.

Sanddorn enthält sehr viel Vitamin C. Außerdem ist Sanddorn ein Lieferant von Vitamin B 12, Mineralien wie Magnesium, Eisen und Mangan. Sanddorn unterstützt das Immunsystem.

Hagebutten haben einen hohen Vitamin C Gehalt und ist ein liefert natürliche Vitaminen.

Ackerschachtelhalm stimuliert die körpereigenen Abwehrkräfte. Er enthält unter anderem wertvolle Flavonoide.

Brennnesselsamen: Die Brennnessel ist eine Heilpflanze, die seit Menschengedenken in der Naturheilkunde eingesetzt wird. Sie enthält bis zu viermal mehr Eisen als ein Rindersteak oder Spinat. In der alternativen Medizin wird die Brennnessel zur Entgiftung und Entschlackung eingesetzt. Daher sind Brennnesselsamen ein natürliches und ganzheitliches Nahrungsergänzungsmittel.

Anwendung:

Bellfor Immun sollte nach Erkrankungen über einen Zeitraum von ca. vier Wochen gefüttert werden. Außerdem kann es vorbeugend vor den kalten Jahreszeiten sowie drei Mal im Jahr als Unterstützung des Immunsystems für einen Zeitraum von ca. vier Wochen verabreicht werden.

Für Welpen sowie Hunde mit Zahnproblemen oder bei Hunden nach Zahnoperationen kann Bellfor Immun Pulver mit lauwarmen Wasser zu einem Brei mit Bellfor Wiesen-Schmaus Junior bzw. Wiesen-Schmaus angerührt werden.

Zusammensetzung: 

Insektenprotein, Brennnesselsamen, Sandorn, Hagebutte, Propolis, Ackerschachtelhalm.

29,99 € 12 EUR / 100 g
inkl. MwSt. (7%) Versand
29,99 € NAN pro 100 g
inkl. MwSt. (7%)

Immun - Pulver - 80g

12,50 €
15.63 EUR / 100 g
inkl. MwSt. (7%)Versand

Bellfor Immun - Pulver - 80g

Bellfor Immun stärkt das Immunsystem Ihres Hundes 

Hunde haben genau wie Menschen ein Immunsystem, welches sie vor Krankheitserregern schützt. Das Immunsystem besteht aus einer Vielzahl verschiedener Zellen, die durch ihre Zusammenarbeit verhindern, dass Krankheitserreger Infektionen auslösen. Hat der Hund eine gute Konstitution ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Hund erkrankt, relativ gering.

Äußere Einflüsse können das Immunsystem Ihres Hundes schwächen

Verschiedene Umweltfaktoren oder körperliche Ursachen können das Immunsystem schwächen. Oftmals ist das Immunsystem nach Antibiotikagaben, Wurmkuren sowie Stress durch Reisestrapazen, Ausstellungen oder sportliche Leistungen geschwächt. Aber auch alte und schwache Hunde werden durch Bellfor Immun optimal unterstützt. Ebenfalls empfehlen wir nach einer Entgiftung der Nieren mit Bellfor (Nierenkraft) die Fütterung von Bellfor Immun.

Welpen:

  • Verbesserung des Wachstums
  • Unterstützung von Welpen mit niedrigem Geburtsgewicht ab der 8. Lebenswoche
  • Zufütterung bei großen Würfen
  • Bei fehlendem oder unzureichendem Kolostrum durch Verlust der Hündin
  • Allgemeine Stärkung der Widerstandskraft und des Immunsystems

Tragende und säugende Hündinnen:

  • Unterstützung des Aufbaus von Schutzstoffen, die in der Kolostralmilch enthalten sind
  • Verbesserung der allgemeinen Konstitution

Ausgewachsene Hunde und Leistungshunde:

  • Nach Impfungen
  • Nach Antibiotikagaben
  • Nach Operationen
  • Bei Erschöpfungszuständen
  • Zur Stärkung alter und schwacher Hunde
  • Bei unzureichender Ernährung
  • Bei Stress durch Ausstellungen, Reisen und Pensionsaufenthalte
  • Zur Entschlackung – siehe hier auch Bellfor Nierenkraft
  • Bei und nach hohen körperlichen Belastungen – siehe hier auch Bellfor Fitness

Was mach Bellfor Immun so wertvoll?

Das hochwertige Insektenprotein mit seiner einzigartigen Aminosäurenstruktur in Kombination mit wertvollen Rohstoffen wie Propolis, ausgesuchten Kräutern wie Sanddorn, Ackerschachtelhalm, Brennnessel und der Hagebutte wurde darauf abgestimmt, das Immunsystem dauerhaft zu stabilisieren. 

Insektenprotein: Das aus der Larve der schwarzen Soldatenfliege gewonnene Protein zeichnet sich durch die Komplexität seiner Aminosäuren und seine hohe Verdaulichkeit aus. Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine und bilden damit die Grundlage sämtlicher Körpersubstanzen. Sie sind von Natur aus stickstoffhaltig und besitzen vielfältige biologische Funktionen. So sind Aminosäuren an der Bildung von Haaren, Haut, Knochen und anderen Körpergeweben, Antikörpern, Hormonen, Enzymen und Blut beteiligt.

Propolis: Der Grundstoff wird von Honigbienen als harzige Substanz an Knospen und Wunden von verschiedenen Bäumen gesammelt. Dieser Bienenharz ist bekannt dafür u.a. Bakterien abtöten zu können. Seit langem wird Propolis aufgrund seiner antibakteriellen und antibiotischen Eigenschaften eingesetzt. In Verbindung mit den in Bellfor Immun enthaltenen Rohstoffen ist es die ideale Kombination zum Aufbau und zur Stärkung des Immunsystems.

Sanddorn enthält sehr viel Vitamin C. Außerdem ist Sanddorn ein Lieferant von Vitamin B 12, Mineralien wie Magnesium, Eisen und Mangan. Sanddorn unterstützt das Immunsystem.

Hagebutten haben einen hohen Vitamin C Gehalt und ist ein liefert natürliche Vitaminen.

Ackerschachtelhalm stimuliert die körpereigenen Abwehrkräfte. Er enthält unter anderem wertvolle Flavonoide.

Brennnesselsamen: Die Brennnessel ist eine Heilpflanze, die seit Menschengedenken in der Naturheilkunde eingesetzt wird. Sie enthält bis zu viermal mehr Eisen als ein Rindersteak oder Spinat. In der alternativen Medizin wird die Brennnessel zur Entgiftung und Entschlackung eingesetzt. Daher sind Brennnesselsamen ein natürliches und ganzheitliches Nahrungsergänzungsmittel.

Anwendung:

Bellfor Immun sollte nach Erkrankungen über einen Zeitraum von ca. vier Wochen gefüttert werden. Außerdem kann es vorbeugend vor den kalten Jahreszeiten sowie drei Mal im Jahr als Unterstützung des Immunsystems für einen Zeitraum von ca. vier Wochen verabreicht werden.

Für Welpen sowie Hunde mit Zahnproblemen oder bei Hunden nach Zahnoperationen kann Bellfor Immun Pulver mit lauwarmen Wasser zu einem Brei mit Bellfor Wiesen-Schmaus Junior bzw. Wiesen-Schmaus angerührt werden.

Zusammensetzung: 

Insektenprotein, Brennnesselsamen, Sandorn, Hagebutte, Propolis, Ackerschachtelhalm.

12,50 € 15.63 EUR / 100 g
inkl. MwSt. (7%) Versand
12,50 € NAN pro 100 g
inkl. MwSt. (7%)

Immun - Kekse - 200g

24,99 €
12.5 EUR / 100 g
inkl. MwSt. (7%)Versand

Bellfor Immun - Kekse - 200g

Bellfor Immun stärkt das Immunsystem Ihres Hundes

Hunde haben genau wie Menschen ein Immunsystem, welches sie vor Krankheitserregern schützt. Das Immunsystem besteht aus einer Vielzahl verschiedener Zellen, die durch ihre Zusammenarbeit verhindern, dass Krankheitserreger Infektionen auslösen. Hat der Hund eine gute Konstitution ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Hund erkrankt, relativ gering.

Äußere Einflüsse können das Immunsystem Ihres Hundes schwächen

Verschiedene Umweltfaktoren oder körperliche Ursachen können das Immunsystem schwächen. Oftmals ist das Immunsystem nach Antibiotikagaben, Wurmkuren sowie Stress durch Reisestrapazen, Ausstellungen oder sportliche Leistungen geschwächt. Aber auch alte und schwache Hunde werden durch Bellfor Immun optimal unterstützt. Ebenfalls empfehlen wir nach einer Entgiftung der Nieren mit Bellfor (Nierenkraft) die Fütterung von Bellfor Immun.

Welpen:

  • Verbesserung des Wachstums
  • Unterstützung von Welpen mit niedrigem Geburtsgewicht ab der 8. Lebenswoche
  • Zufütterung bei großen Würfen
  • Bei fehlendem oder unzureichendem Kolostrum durch Verlust der Hündin
  • Allgemeine Stärkung der Widerstandskraft und des Immunsystems

Tragende und säugende Hündinnen:

  • Unterstützung des Aufbaus von Schutzstoffen, die in der Kolostralmilch enthalten sind
  • Verbesserung der allgemeinen Konstitution

Ausgewachsene Hunde und Leistungshunde:

  • Nach Impfungen
  • Nach Antibiotikagaben
  • Nach Operationen
  • Bei Erschöpfungszuständen
  • Zur Stärkung alter und schwacher Hunde
  • Bei unzureichender Ernährung
  • Bei Stress durch Ausstellungen, Reisen und Pensionsaufenthalte
  • Zur Entschlackung – siehe hier auch Bellfor Nierenkraft
  • Bei und nach hohen körperlichen Belastungen – siehe hier auch Bellfor Fitness

Was mach Bellfor Immun so wertvoll?

Das hochwertige Insektenprotein mit seiner einzigartigen Aminosäurenstruktur in Kombination mit wertvollen Rohstoffen wie Propolis, ausgesuchten Kräutern wie Sanddorn, Ackerschachtelhalm, Brennnessel und der Hagebutte wurde darauf abgestimmt, das Immunsystem dauerhaft zu stabilisieren. 

Insektenprotein: Das aus der Larve der schwarzen Soldatenfliege gewonnene Protein zeichnet sich durch die Komplexität seiner Aminosäuren und seine hohe Verdaulichkeit aus. Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine und bilden damit die Grundlage sämtlicher Körpersubstanzen. Sie sind von Natur aus stickstoffhaltig und besitzen vielfältige biologische Funktionen. So sind Aminosäuren an der Bildung von Haaren, Haut, Knochen und anderen Körpergeweben, Antikörpern, Hormonen, Enzymen und Blut beteiligt.

Propolis: Der Grundstoff wird von Honigbienen als harzige Substanz an Knospen und Wunden von verschiedenen Bäumen gesammelt. Dieser Bienenharz ist bekannt dafür u.a. Bakterien abtöten zu können. Seit langem wird Propolis aufgrund seiner antibakteriellen und antibiotischen Eigenschaften eingesetzt. In Verbindung mit den in Bellfor Immun enthaltenen Rohstoffen ist es die ideale Kombination zum Aufbau und zur Stärkung des Immunsystems.

Sanddorn enthält sehr viel Vitamin C. Außerdem ist Sanddorn ein Lieferant von Vitamin B 12, Mineralien wie Magnesium, Eisen und Mangan. Sanddorn unterstützt das Immunsystem.

Hagebutten haben einen hohen Vitamin C Gehalt und ist ein liefert natürliche Vitaminen.

Ackerschachtelhalm stimuliert die körpereigenen Abwehrkräfte. Er enthält unter anderem wertvolle Flavonoide.

Brennnesselsamen: Die Brennnessel ist eine Heilpflanze, die seit Menschengedenken in der Naturheilkunde eingesetzt wird. Sie enthält bis zu viermal mehr Eisen als ein Rindersteak oder Spinat. In der alternativen Medizin wird die Brennnessel zur Entgiftung und Entschlackung eingesetzt. Daher sind Brennnesselsamen ein natürliches und ganzheitliches Nahrungsergänzungsmittel.

Anwendung:

Bellfor Immun sollte nach Erkrankungen über einen Zeitraum von ca. vier Wochen gefüttert werden. Außerdem kann es vorbeugend vor den kalten Jahreszeiten sowie drei Mal im Jahr als Unterstützung des Immunsystems für einen Zeitraum von ca. vier Wochen verabreicht werden.

Für Welpen sowie Hunde mit Zahnproblemen oder bei Hunden nach Zahnoperationen kann Bellfor Immun Kekse mit lauwarmen Wasser zu einem Brei mit Bellfor Wiesen-Schmaus Junior bzw. Wiesen-Schmaus angerührt werden.

Zusammensetzung: 

Insektenprotein, Kartoffel, Süßkartoffel, Hagebutte, Brennnesselsamen, Ackerschachtelhalm, Propolis, Sandorn.

Eine Packung beinhaltet ca. 40 Kekse à 5g.

24,99 € 12.5 EUR / 100 g
inkl. MwSt. (7%) Versand
24,99 € NAN pro 100 g
inkl. MwSt. (7%)

Natürliche Nahrungsergänzung für Hunde - Immun von Bellfor Hundefutter

Natürliche Unterstützung für das Immunsystem bei Hunden

Hunde besitzen ein komplexes Immunsystem, dessen Aufgabe darin besteht, sie vor schädlichen äußeren Einflüssen wie dem Eindringen von Krankheitserregern zu schützen. Das funktioniert normalerweise sehr gut. Allerdings kann das Immunsystem von Hunden aus verschiedenen Gründen geschwächt sein.

Die möglichen Ursachen für schwache Abwehrkräfte bei Hunden sind zahlreich. Als Auslöser kommen unter anderem Stress, Altersschwäche, hohe körperliche Anstrengungen, Operationen, eine unzureichende Ernährung sowie Impfungen und die Gabe von Antibiotika infrage.

Funktioniert das Immunsystem eines Hundes nicht mehr richtig, macht sich das in Form einer erhöhten Infektanfälligkeit bemerkbar. Eine mögliche Lösung, um dem entgegenzuwirken, ist eine Nahrungsergänzung mit Bellfor Immun.

Die natürlichen Präparate der Bellfor Immun Reihe verfügen über die ideale Nährstoffkombination, um das Immunsystem Ihres Hundes auf natürliche Weise zu stärken. Ausgewählte Inhaltsstoffe wie Insektenprotein und Propolis versorgen den Körper des Hundes mit wichtigen Mikronährstoffen und Aminosäuren und unterstützen so in Form von Keksen oder Pulver wirkungsvoll die Abwehrkräfte des Tieres.

W e i t e r l e s e n