You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.
  • Versandkostenfrei ab 10,00€
  • Versand innerhalb 24 Stunden
  • Testphase 100 Tage
  • Warenkorb ist noch leer.

Anti-Zecken natürlich Kekse für Hunde von Bellfor Hundefutter - 200g

19,99 €
10 EUR / 100 g
inkl. MwSt. (7%) Versand
Versandgewicht je Stück: 200.00g
1 stk. : 19,99 € (10 EUR / 100 g) 2 stk. : 18,99 € (9.5 EUR / 100 g) 3 stk. : 17,99 € (9 EUR / 100 g) 4 stk. : 16,99 € (8.5 EUR / 100 g)
  • Hersteller Bellfor
  • Artikelnr. 28461
  • Verfügbarkeit Sofort verfügbar

Anti-Zecken - Kekse für Hunde - 200g

Bellfor Anti-Zecken Kekse – die natürliche Alternative gegen Zecken

Bellfor Anti-Zecken Kekse unterstützen die natürliche Abwehr von Parasiten und Zecken. Die besondere Zusammensetzung sorgt dafür, dass der Körpergeruch des Hundes verändert wird und somit abstoßend auf Zecken und andere Parasiten wirkt.

Auf die richtige Zusammensetzung kommt es an

Bellfor Anti-Zecken Kekse enthalten verschiedene, natürliche Rohstoffe, die eine hohe Konzentration an Laurinsäure beinhalten. Dies wird durch die Zugabe des Fettes der Larve der schwarzen Soldatenfliege erreicht. Darin sind über 60% Laurinsäure enthalten. In Verbindung mit Kokos- und Schwarzkümmelöl sind Bellfor Anti-Zecken Kekse somit die ideale, natürliche Alternative zur Parasitenabwehr.

Bellfor Anti-Zecken Kekse - die ideale Alternative für Hunde

Viele Hunde reagieren mit Juckreiz, Magen- und Darmproblemen oder anderen Unverträglichkeiten auf chemische Produkte zur Parasitenabwehr.

Im Gegensatz dazu sind Bellfor Anti-Zecken Kekse aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe sehr gut bekömmlich.

Inhaltsstoffe:

Kokosöl, Entenfleisch, Manioka, Kartoffelmehl, Insektenfett, Kurkuma, Quinoa, Marinedistel, Schwarzkümmelöl, Bierhefe.

Eine 200g Verpackung enthält ca. 38 Kekse.

Jeder Keks wiegt ca. 5 g, kann jedoch abweichen da die Kekse von Hand produziert werden.

Um einen ausreichenden Schutz gegen Zecken zu gewährleisten, empfehlen wir eine Fütterung über mindestens 14 Tage sowie eine Wiederholung der Fütterung nach ca. 3 - 4 Wochen.

Neue Bewertung

    Weniger Gut           Gut